1st Star Citizen Anniversary / CitizenCon 2013

Aus Star Citizen Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


CitizenCon.jpg

CitizenCon 2013

Das erste Jahrestag von Star Citizen wurde in Austin mit der ersten CitizenCon gefeiert. Es gab ein großes Zusammentreffen aller aktuellen Teammitgliedern, Mitarbeitern von Subunternehmen und ein paar ausgewählten Fans. Während der Präsentation wurden alle Teams einzeln vorgestellt, für welche Bereiche des Spiels sie verantwortlich sind und in welcher Relation sie zueinander stehen. Während der Präsentation gab es einige neue Informationen auf die wir hier kurz eingehen.


Neue Charakter- und Konzeptzeichnungen

Während der Präsentation der Subunternehmen gab es einige tolle neue Artworks zu bestaunen:

Character bountyhunter01.png Character bountyhunter02.png Character female03.png Character female04.png Character female05.png Character female06.png Character merc01.png Character merc02.png Character merc03.png Character xian01.png Character xian02.png


Neue Planeten- und Stationsbilder

Das Gleiche gilt für neue Artworks von Planeten und Stationen:

Artwork base01.png Artwork base02.png Artwork base03.png Artwork base04.png Artwork base05.png Artwork base06.png Artwork base07.png Artwork base08.png Artwork base09.png Artwork base10.png Artwork base11.png Artwork base12.png Artwork base13.png Artwork base14.png Artwork base15.png Artwork base16.png Artwork base17.png Artwork base18.png Artwork base19.png Artwork base20.png


Neue Bilder zur Retaliator

Auch die Retaliator hatte auf der CitizenCon 2013 Weltpremiere, hier die neuesten Bilder des schweren Bombers:


Neue Bilder zur Gladiator

Es gab auch neue Bilder der Gladiator zu sehen, einem leichten Bomber von Anvil Aerospace:

Corporations & Gilden

Es gab eine Menge neuer Informationen zu Spielerzusammenschlüssen, also Corporations und Gilden in Star Citizen. Grundsätzlich können alle Aspekte des Zusammenspielens von den Gründern einer Gilde selbst definiert werden, Star Citizen bietet dafür verschiedene Werkzeuge zur Gründung, Organisation und Führung an. Diese Werkzeuge werden sowohl im Spiel als auch auf der Webseite selber zur Verfügung stehen, sowie auf Smartphones und Tablets, sobald die dazugehörigen Apps veröffentlicht wurden. Das Gildenleben kann also auch ausserhalb des eigentlichen Spiels organisiert und geführt werden.
Organisation 01.png


Momentan sind vier verschiedene Typen von Corporation angedacht: Normale Corporations, Militärische Organisationen, Religiöse Vereinigungen und Syndikate (kriminelle Vereinigungen).
Organisation 02.png


Um diese Führen und Verwalten zu können, wird es benutzerdefinierte Rollen, Ränge, Berufe und Unterteilungen geben.
Organisation 03.png


So kann es z.B. die Rolle eines Anwerbers geben, eines Nachrichtenoffiziers oder eines Produktionsleiters - die Grenzen legt nur eure Phantasie fest. Als Verwaltungstools wird es Module rund um das Anwerben von neuen Mitgliedern geben, Werkzeuge um das Corporate Design und Werbung zu managen, die eigentlichen Verwaltungstools und eine Art visuelle Übersicht über die Corporation.
Organisation 04.png

Das A und O in einer Gilde/Corp ist natürlich die Kommunikation und auch hier wird es vielfältige Möglichkeiten geben. Auf der RSI Webseite selber wird jede Corp die Möglichkeit haben eine eigene Seite zu führen, welches auch das Führen eines Blogs beinhaltet. Ausserdem wird es im Spiel Benachrichtigungen über Ereignisse, Abschüsse und sonstige wichtigen Dinge geben, die dann je nach Rolle und Rang den einzelnen Mitgliedern angezeigt werden. Es wird einen eigenen Gildenchat, private Foren und natürlich einen Kalender für Gildenevents geben.
Organisation 05.png


Zu guter Letzt noch ein Blick auf einen Entwurf einer Gildenseite, so wie sie später auf RSI aussehen könnte. Das Design ist in Zusammenarbeit mit Zane Bien entstanden und fügt sich grundsätzlich in das Design der RSI Seite ein:
Organisation 06.png


Werbevideo zur Hornet F7C


Patch 7 des Hangar Moduls

Ab dem nächsten Patch wird im Hangar die Avenger zu sehen sein, der "Fischtank", eine Station um den eigenen Charakter anzupassen und noch ein paar weitere Überraschungen!

Hangar patch 7 01.pngHangar patch 7 02.pngHangar patch 7 03.png


Erin Roberts kommt zu CIG

Erin Roberts, Bruder von Chris Roberts und Mitgründer von Digital Anvil (1996), findet seinen Weg zurück in die Spieleentwicklung und wird bei CIG mitarbeiten. Er war an der Entwicklung der Titel StarLancer, Freelancer sowie Brute Force für die XBOX beteiligt. Welche Rolle er bei Star Citizen spielen wird ist noch nicht genauer bekannt.

Erin roberts.png



Übersetzung: Theorigin (Diskussion) 00:02, 12. Okt. 2013 (CEST)