Clean Shot - Wir sitzen mit der TDD zusammen

Aus Star Citizen Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

CleanShot2.jpg

Hallo Leute hier ist Craig Burton mit einer neuen Episode von Clean Shot. Hier ist der Ort an dem ihr die interessantesten Informationen für Transportpiloten in diesem verrückten Imperium bekommt. Wie ihr wisst, war ich etwas auf “Forschungsurlaub gewesen, weil die guten Leute von Covalex ein Industrie Gipfeltreffen auf Terra hatten. Entschuldigt bitte das ich die Show nicht selbst machen konnte, aber der kleine Moe hat ja auch einen guten Job gemacht.

In der heutigen Show werden wir uns einen “Trouble Zone Breakdown” machen und uns einen Überblick verschaffen was in den Systemen für Potential für uns ist… O.K. “Trouble Zones” für Transportpiloten. Nachdem ich eine Weile auf Terra war sprach mich ein junger Kerl an und sagte: Craig du bist nun schon eine ganze Weile im Transportgeschäft warum machst du in deiner Show nichts das den Leuten hilft die erst in das Geschäft einsteigen wollen? Nun…er hatte ja recht. Eine Verbindung mit den feinen Leuten da draußen zu haben ist ziemlich gut, aber wir müssen auch etwas für die nächste Generation tun und ihnen unser Wissen und unsere Traditionen weitergeben die wir gesammelt habe als wir da draußen in der Schwärze waren. Und aus diesem Grund haben wir eine Diskussion mit Amanda Teasly von der Trade & Development Division und sie wird den neuen unter euch einige Tipps dazu geben wie ihr eure Ladung am besten verwaltet.

Die Informationen die ihr in dieser Sendung bekommt sind User generiert und sind zum Zeitpunkt der Aufnahme aktuell. Farnes Media Partners ist nicht für die Richtigkeit der Informationen nach der Aufnahme verantwortlich. Zuhörer sollten diese Angaben überprüfen bevor sie ihre Route Planen.

Diese Trouble Zone wird von Aciedo, dem renommiertesten Namen bei den System zu System Comm Relays präsentiert.

Kommen wir zuerst zum Odin System. Nun das ist wohl überflüssig …aber wie mein Vater schon immer gesagt hat: Jeder der schon Zeit auf der Drift verbracht hat weiß drei Dinge: Erstens gib einem Politiker deine Stimme und du gibst ihm die Erlaubnis dich auszurauben. Zweitens, Du darfst nie davon ausgehen, dass du genug Treibstoff im Tank hast und drittens das Odin System hat ein Piraten Problem. Wie auch immer…es sieht danach aus als hätte eine neue Crew ihre Anker bei den Überresten von Odin I geworfen und es sieht ganz danach aus, dass sie eine Vorliebe für kleinere, leichtere Beute haben. Also Transportpiloten, wenn ihr solo unterwegs seid und keinen großen Bogen um die Gegend machen könnt, beobachtet eure Scanner genau.

Als nächstes haben wir das Ferron System. Ich fühle mich jetzt nicht wirklich gut dabei ein System zu treten wenn es sowieso schon auf dem Boden liegt. Aber genau dort findet sich das Ferron System jetzt schon seid längerer Zeit und es sieht so aus, als ob die lokalen Gesetzeshüter aufgegeben hätten. Wir haben eine Handvoll Reports, dass es bei den Medizinischen- und Polizeikräfte sehr lange dauert bis sie auf Hilferufe reagieren…wenn sie überhaupt darauf reagieren. Wir haben etwas nach Informationen gegraben und haben herausgefunden, dass sie gekündigt haben. Ja genau…ihr habt richtig gehört. Sie haben gekündigt. Der Gouverneurs Rat ist auf der Suche nach Ersatz und möglicherweise springt ja auch die UEE ein. Aber in der Zwischenzeit seid ihr im Ferron System auf eigene Faust unterwegs.

Wir bringen euch später noch einige Informationen zu anderen Systemen, aber wir sind gerade dabei noch ein paar Fakten zu verifizieren bevor wir sie an euch weiter geben. In der Zwischenzeit lasst uns unseren Gast begrüßen. Amanda Teasly arbeit für die TDD in Prime als “Site Coordinator” für wie lange schon?

AMANDA TEASLY: Zehn Jahre im nächsten Monat aber ich bevorzuge die Terranische Zeit.

Beginnen sie nicht damit Amanda…

AMANDA TEASLY: Die Veränderung kommt, Craig.

Nun ein Teil ihrer Arbeit ist die Aufrechterhaltung des Frachtstromes von der Oberfläche des Planeten und weg von ihm.

AMANDA TEASLY: Das ist richtig. Wenn Sie in einer Landezone handeln wollen, stehen die Chancen gut das du über uns reinkommst.

Viele Leute sind die ersten paar mal da draußen überwältigt. Sagen wir, ich bin ein neues Gesicht im Transportgeschäft und habe meine erste Ladung gelöscht. Was sollte ich dann erwarten?

AMANDA TEASLY: Nachdem Sie alle notwendigen Landegebühren gezahlt haben, die Freigabe zur Landung bekommen und sicher gelandet sind, sollten sie das lokale TDD Büro aufsuchen. Die meisten davon befinden sich direkt bei der Landezone. Wenn sie dort angekommen sind sprechen sie entweder mit einem unserer Vertreter, benutzen ein Terminal oder ihr MobiGlas um die Preise zu prüfen. Wenn sie den richtigen Preis gefunden haben, arrangieren sie den Kauf und den Transfer der Ladung. Sobald die Ladung überprüft und von der TDD genehmigt ist, wird der Empfänger benachrichtigt. Die Ladung wird nicht freigegeben bis die Zahlung erfolgt ist.

Klingt ziemlich einfach.

AMANDA TEASLY: Wir versuchen es wirklich so einfach und gerecht wie möglich zu gestalten.

Was passiert wenn die Waren gestohlen werden?

AMANDA TEASLY: Dann kann es kompliziert werden.

O.k wir machen jetzt eine kurze Pause und befüllen eure Köpfe mit zusätzlichen Informationen bevor wir tiefer in dieses Thema eintauchen. Wenn ihr in diesem System seid und uns Live hört, sendet uns eure Fragen die ihr an Frau Teasly habt zu.

Hier ist der Clean Shot…wir sind gleich zurück.


https://robertsspaceindustries.com/comm-link/spectrum-dispatch/13841-CLEAN-SHOT-Sitdown-With-The-TDD

http://www.star-citizen-news-radio.de/2014/05/clean-shot-wir-sitzen-mit-der-tdd-zusamen/

Übersetzung: Stardust und Mera Luna


Zurück

Icon text neu.png
- muss noch überarbeitet werden.
-Änderungsvorschläge in die Diskussion