Davien

Aus Star Citizen Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Davien
Anzahl Planeten 4


Beschreibung

Davien ist vor allem deshalb bekannt, da dort der erste Kontakt zwischen Menschen und Banu stattfand. Das System wurde in der frühen Phase der menschlichen Erkundung des Weltalls von Wendell Dopse gefunden und nach seinem Schwiegervater benannt.

Die ungewöhnlichste Facette an der Entdeckung von Davien für die Gemeinschaft der Astrophysiker war, dass allgemein angenommen wurde, dass es keine weiteren Jump Points im Croshaw System existierten. Als Dopse den Sprungpunkt nach Davien fand, mussten Lehrbücher umgeschrieben werden. Letztendlich führte die Entdeckung zu großen Fortschritten in der Scann-Technologie für Jump Points.

Davien selbst war dann lange nicht so interessant. Ein leicht orangener Typ K Sequenzstern über den auch die ursprünglichen Entdecker nichts zu schreiben gehabt hätten. Von den vier Planeten, die den Stern umkreisen, war der zweite ein Kandidat (wenn auch kein Topkandidat) fürs Terraforming. Das System hat keine exotische Ressource oder strategische militärische Bedeutung. Es sah so aus, als würde es ein nicht übermäßig bevölkertet System am Rande der weiterentwickelten Welten des Imperiums werden.

Das alles änderte sich sehr schnell im Jahr 2438. Vernon Tar, ein unabhängiger Navjumper, eröffnete das Feuer auf ein fremdes Schiff, welches er fälschlicherweise für einen anderen Privatmann hielt, der ihm sein bisschen Besitz streitig machen wolle. Das fragliche Schiff war ein Banu Merchantman. Der bedauerliche Zwischenfall führte zum ersten Kontakt mit dem Banu Protectorate.

Die UPE hat dann schnell militärisch verwaltete Stationen in dem System aufgebaut, um die Kontrolle über die Situation behalten zu können. Der erste interstellare Vertrag begann in der Folge langsam Gestalt anzunehmen.

Die Ironie für alle Beteiligten wurde erst Jahre später öffentlich. Davien ist nicht besonders nah zu den Kernwelten der Banu. Das Schiff, welches von Tar angegriffen wurde, hatte Flüchtlinge an Bord.

Für Davien war diese Entwicklung elektrisierend. Jeder unabhängige Händler der Galaxie wollte eine Immobilie in dem System haben, da es nur einen Jump Point von den Banu entfernt ist. Damit hat es das Potential auf exotische Materialien, Alien-Technologien und vieles mehr. Das System wurde von Menschen aus allen Teilen des Weltraums überrannt und Davien II wurde zu einer der dichter besiedelten menschlichen Welten der Galaxie. BabCo GeoBuilders war die Firma, welche den relativ kleinen Auftrag zum Terraforming gewonnen hatte. Das war vor dem ersten Kontakt. Mit dem sprunghaft ansteigenden Bedarf an Hangar, Wohnstätten und Untergrundkomplexen gingen die Aktien der Firma durch die Decke. - übersetzt von Jessi Blue

Icon text neu.png
- muss noch überarbeitet werden.
-Änderungsvorschläge in die Diskussion

 



Quelle(EN) :https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13564-Galactic-Guide-Davien

Quelle(DE) :http://www.starcitizenblog.de/2014/02/galaktischer-guide-davien.html

Gallerie


Weitere Systeme:

Odin - Tyrol - Kellog - Goss - Ellis - Cathcart - Tal - Geddon - Chronos - Kallis - Hades - Trise - Eealus - Stanton - Nul - Kilian - Hadrian - Oso - Tiber - Pyro - Rhetor - Oberon - Nemo - Leir - Osiris - Rihlah - Hadur - Fora - Magnus - Corel - Krell - Baker - Bremen - Taranis - Nyx - Helios - Virgil - Vega - Banshee