Magnus II

Aus Star Citizen Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

MagnusII.png




Magnus II (Borea) wurde durch Terraforming geschaffen und ist das Zentrum des Systems. Er ist eingestuft als erdähnlicher Planet und beherbergt viele verschiedene Klimazonen. Der Planet ist auch mit unzähligen verlassenen UEE Stationen übersät, welche langsam zerfallen und von der Natur zurück erobert werden. Einige wurden von Grenzbewohnern übernommen und bewohnbar gemacht.. In den gemäßigten Klimazonen gibt es Farmen zur Deckung des Eigenbedarfs. Diese werden oft von Einzelgängern bewirtschaftet, welche nach Magnus gekommen sind um der Gesellschaft zu entfliehen.

Die Hauptstadt von Magnus II ist New Castle. Erst kützlich fand wieder ein Attentat auf den Gouverneurs Rat statt, wodurch der gesamte Verkehr zum Planeten ab sofort in Richtung der Industriestadt Odyssa umgeleitet wird. Hier befindet sich nun der einzige Raumhafen von Magnus. Früher wurden in Odyssa Raumschiffe gebaut, jedoch begann nach dem Abzug der UEE alles zu verfallen. Drake Interplanetary hat in den letzten Jahren begonnen, die Anlagen wieder herzustellen und zu modernisieren. Jetzt wird hier die Cutlass und Caterpillar von Drake Interplanetary gebaut. In dieser Stadt sind kriminelle Banden ein großes Problem. Viele Hausbesetzer beanspruchen zudem die Rechte an den ehemaligen UEE Einrichtungen. Dies ist also ein interessanter Ort um nach illegalen Reparatur- und Upgrade-Möglichkeiten zu suchen.


Übersetzung gouranga

https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13442-Galactic-Guide-Magnus

http://www.starcitizenbase.de/index.php/8-planeten/101-galaktischer-guide-magnus


zurück nach Magnus