Module

Aus Star Citizen Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Header module.png



Schiffsmodule.jpg

Module generell

Die Aufrüstbarkeit eines Schiffes ist definiert wieviele zusätzliche Module oder Systeme an die Basis Hülle angeschlossen werden können. Manche Upgrades, wie zum Beispiel vergrößerter Frachtraum benötigt mehr als ein Aufrüstungsslot. Die Anzahl an Erweiterungen und deren Kombinationen ist nahezu endlos.

Achte bitte darauf, dass all diese Aufrüstungen auch ihre Nachteile haben. Die Möglichkeit mehr Energie auf die Waffen zu geben, verrignert natürlich die Energie in den Triebwerken und Schilden. Ein erhöhter Frachtraum wirkt sich auf die Endgeschwindigkeit und die Manövrierfähigkeit des Raumschiffes aus.

Alle Module werden über einen Holotisch konfiguriert, welcher in diesem Video vorgestellt und erklärt wird:

Verfügbare Module (Hardpoints)

Hülle

Zusätzliche Hüllenverstärkung – Damit erhöht man die Anzahl von Treffern, die das Schiff aushält. Verfügbar in unterschiedlichen Materialien: „Plastahl, Durastahl, Isometa, etc.) An der Hülle können Panzerplatten für zustätzlichen Schutz, Modifikationen zur Gewichtsreduzierung oder Verbesserungen zur Reduzierung des Signaturradiuses angebracht werden.

Reaktor

Der Reaktor beliefert alle anderen Schiffsysteme mit Energie und ist somit der wichtigste Teil des Schiffes.

Avionik

Wenn der Reaktor das Herz des Schiffes ist, dann ist die Avionik das Gehirn. Hier werden die mathematische Berechnungen für Flugmanöver gemacht, Ziele verfolgt und identifiziert, sowie automatisch Energie den verschiedenen Systemen zugewiesen. Die Avioniksysteme können z.B. mit verbesserter KI, Zielreichweite, Geschwindigkeit zur Freund-Feind-Erkennung, KI der Turmsteuerung und einer Vielzahl anderer Möglichkeiten aufgerüstet werden.

Nachbrenner

Der Nachbrenner erhöht kurzzeitig enorm die Geschwindigkeit auf Kosten des Treibstoffverbrauchs.

Schildgeneratoren

Schildgeneratoren – verfügbar von vielen Herstellern und in tausenden Modellen, jedes davon kann auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Standard Schildgeneratoren bieten X Schutz bei Y Aufladung für Z Energie pro Sekunde. Andere Modelle sind möglicherweise eher auf bestimmte Waffentypen ausgelegt und wieder andere beeinflussen die Sichtbarkeit des Raumschiffs. Ein starkes „Ramm-Vorderschild“ eröffnet die Möglichkeit in Zweikämpfen anders an die Sache heranzugehen. Schilde schützen aber nicht nur vor Beschuss, sondern auch vor Weltraumschrott und die Generatoren können verschiedene Schildformen liefern, wie etwa "kugelförmig", "einseitig", "quadratisch" usw.

Ansaugstutzen

Der Ansaugstutzen erlaubt es im Vakuum des Alls oder in der oberen Atmosphäre von Gasplaneten den verfügbaren Wasserstoff aufzusammeln, um so den Treibstofftank wieder aufzufüllen.

Treibstofftank

Der Treibstofftank beliefert den Reaktor mit Wasserstoff, welcher daraus Energie und Antriebskraft generiert. Der Bordcomputer gibt eine Warnung aus, sobald man den "Punkt ohne Wiederkehr" erreicht, von aus man nicht mehr genügend Treibstoff hätte, um zu einer befreundeten Basis zurückkehren zu können.

Manöverdüsen

Die Manöverdüsen dienen dazu dem Raumschiff Beweglichkeit zu verleihen. Sie sind für das Rollen, Nicken und Gieren verantwortlich, können aber auch einzeln angesteuert werden, um etwas spezielle Flugmanöver auszuführen. Es gibt verschiedene Methoden diese Düsen computergesteuert oder manuell zu bedienen.

Haupttriebwerk

Das Haupttriebwerk liefert den nötigen Schub für das Schiff. Es kann fixiert werden oder bei verfügbarer, fortgeschrittener Avionik auch zum Steuern verwendet werden. Einige Haupttriebwerke von Schiffen können auch als Sprungantrieb verwendet werden - wobei es hier verschiedene Modelle gibt. Vom Modell für Jeden bis zu speziellen Entdecker-Modellen, die die Chancen erhöhen ein neues System erfolgreich zu erreichen. Eine andere Möglichkeit sind Tarnmodelle, die den „Jump Flash“ reduzieren und es einfacher machen unbemerkt zu springen.

Verschiedenes

Es gibt unterschiedlichste Zusatzsysteme. Waffenbatterien unterstützen die Auflagerate von Energiewaffen, Munitionscontainer lagern ballistische Munition, Kühlsysteme helfen beim Ausstoß von überschüssiger Hitze und Tarnmodule können die Ladung vor ungewollten Blicken schützen. Vergrößerter Frachtraume erhöhen die Gesamtkapazität des Schiffes für den Transport von Fracht. Es wird unterschiedliche Versionen geben. Manche werden einfach nur mehr Platz zur Verfügung stellen, andere haben möglicherweise elektromagnetische Sperren, die Fracht vor Scans schützt. Größere Schiffe sind in der Lage durch raffinierte Maschinen Weltraumschrott und Asteroiden einzusammeln. Mit einer Raffinerie an Board können sie diese direkt in ihre Kernkomponenten zerlegen und für einen bessern Wert verkaufen. Übersetzung: Theorigin (Diskussion) 19:46, 7. Jul. 2013 (CEST)